Datum der Pressemitteilung: 19 Mar, 2009

Die Londoner Hotels der Guoman Gruppe haben die erfolgreiche, in London ansässige Modedesignerin Aimee McWilliams damit beauftragt, eine spezielle Haute Couture Kollektion von Kleidern zu entwerfen, welche diese einzigartigen Hotels des Guoman Portfolios repräsentieren sollen. Die Kleider werden den individuellen Stil, Charakter und die Geschichte jedes der vier Hotels reflektieren, die zusammen die Guoman Kollektion ausmachen: Charing Cross, The Cumberland, The Tower und The Royal Horseguards².

Die Kleider werden am 1. April 2009 in der Lobby des The Cumberland enthüllt werden und danach in dem jeweils namensgebenden Hotel ausgestellt werden, bevor sie zu Wohltätigkeitszwecken versteigert werden. Der Erlös geht an Help for Heroes.

Aimee McWillams sagt, “Einen Großteil meines kreativen Lebens bin ich von besonderen Inneneinrichtungen inspiriert worden. Die Gelegenheit, einzigartige Luxus-Kleider zu entwerfen, welche die facettenreichen und stilvollen Inneneinrichtungen der einzelnen Hotels widerspiegeln, macht dies zu einem Traumprojekt.”

Sanjay Nijhawan, Geschäftsführer der Guoman Hotels: “Wir waren auf der Suche nach einer Möglichkeit, einerseits die Einzigartigkeit der unterschiedlichen Hotels unserer Kollektion zu verdeutlichen, und gleichzeitig den Beitritt des The Royal Horseguards zu unserer Kollektion anfang nächsten Jahres zu feiern. Aimee ist eine von Londons – wenn nicht des gesamten Vereinigten Königreiches – meist gefragten Jung-Designern und wir sind begeistert, dass sie bei diesem Projekt dabei ist. Mit ihrem unverkennbaren Stil wird sie die Hotels in ihren Entwürfen auf einzigartige Art und Weise zum Leben erwecken.”

Aimee, eine Absolventin der Central Saint Martin’s School of Art and Design, ist eine der angesagtesten Modedesigner von heute. Aimee lehnte Jobs in führenden Modehäusern in Paris und Mailand, zum Beispiel bei Cavalli, John Galliano und Gianfranco Ferre, ab, und gründete ihr eigenes Label nachdem sie die Auszeichnung für die beste Kollektion ihrer Abschlussklasse gewonnen hatte. 2007 gewann sie die Auszeichnung Designer of the Year der Scottish Style Awards.

Weitere Informationen finden Sie unter click here